Dr. Christian Haffner, geb. am 31.3.1972

Dr. Christian Haffner

Ich bin Facharzt für Allgemeinmedizin geworden, damit ich den Menschen mit ihren Beschwerden und Sorgen helfen kann, wieder gesund zu werden. Bei der Behandlung verbinde ich die Verfahren der klassischen Schulmedizin mit ganzheitlichen Verfahren.

Im Rahmen der Behandlung kann die Manuelle Therapie bis hin zur tiefgreifenden Osteopathie ebenso eine Rolle spielen wie die klassische Akupunktur, Ohrakupunktur und Schädelakupunktur nach Yamamoto. Ebenso verwende ich klassische Naturheilverfahren, wenn diese indiziert und gewünscht sind. Ich schaue hinter die Kulissen, mich interessieren Sie als Person, was Sie wirklich bewegt, was Sie wirklich krank macht. Dabei hilft mir mein psychotherapeutischer Hintergrund ebenso wie meine naturheilkundliche Ausbildung gepaart mit fundiertem schulmedizinischem Wissen.

Ich bin Mitglied von MEZIS e.V., „Mein Essen Zahle Ich Selbst“, der Vereinigung der unbestechlichen Ärztinnen und Ärzte“. Das bedeutet, dass ich keine Pharmaindustrie gesponsorten „Fachzeitschriften“ lese, keine Pharmavertreter in meine Praxis lasse und keine Pharmaindustrie finanzierten „Fortbildungsveranstaltungen“ besuche, sondern mich aus unabhängigen Quellen informiere.

Ausbildung, Studium und Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin 1996 – 5/2011

  • Heilpraktikerausbildung 1996-1998
  • Medizinstudium in Frankfurt am Main 1998-2005
  • Arzt in Weiterbildung in der Inneren Medizin (Miltenberg),
  • Arzt in Weiterbildung in der Orthopädie und Psychosomatik (Wiesbaden),
  • Arzt in Weiterbildung in der Rheumatologie (Schlangenbad),
  • Arzt in Weiterbildung in einer Hausarztpraxis in Darmstadt,
  • Arzt in Weiterbildung in einer Hausarztpraxis in Friedberg/Hessen mit sportmedizinischem und manualtherapeutischem Schwerpunkt
  • Facharztprüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin am 20.5.2011

Erfahrungen seit der Facharztprüfung

als Notdienstarzt, deutschlandweiter Honorararzt in Notaufnahmen, Geriatrie, Kardiologie, Gastroenterologie, Rehakliniken, als festangestellter Arzt in einer Akutgeriatrie (Frankfurt am Main).
Ausbildung Manuelle Medizin

  • Kurse in Chirotherapie 2001/2002 als Heilpraktiker
  • Ausbildung in ärztlicher Manueller Therapie/Chirotherapie mit osteopathischen Elementen bei Dr. Fechter in Leer/Ostfriesland 2010-2012
  • bei Dr. Pilz mit Schwerpunkt Chirotherapie/Sportmedizin als Arzt in Weiterbildung vom 1.1.2010-31.3.2011
  • Kurse in Osteopathie beim Upledger-Institut und bei der FIHH
  • Ausbildung in Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)- Osteopathie nach Typaldos
  • regelmäßige Qualitätszirkel für Chirotherapie/Osteopathie
  • regelmäßige Qualitätszirkel für Leitlinienarbeit

Aus- und Weiterbildungen (in Auswahl)

  • Akupunkturausbildung u.a. bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur (DÄGfA), verschiedenste Kurse und Hospitationen seit 2001
  • Kinesiotaping bei Prof. Mommsen
  • Metabolic Balance
  • 1 Jahr Psychotherapieweiterbildung bei der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)
  • Ultraschallkurse, Gefäßduplex-Kurse (u.a. Uni Düsseldorf, Dr. Matthias Hofer)
  • Ausbildung in klassischer Homöopathie
  • Ausbildung in Bioresonanztherapie/Elektroakupunktur
  • Kurse bei Dr. Rau/St.Gallen: isopathische Medizin, alternative Krebstherapien/Störfeldtestung
  • Kurse in klassischen Naturheilverfahren, Phytotherapie, Kneipp’schen Therapien
  • Kurse in Therapie mit Schüsslersalzen und Antlitzdiagnose nach Hickethier
  • Kurse in Bachblütentherapie

Ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) als Fachgesellschaft der Ärzte für Allgemeinmedizin.

Ich bin Mitglied des Hausärzteverbandes und in diesem aktiv.

Ich bin Gründungsmitglied der Jungen Allgemeinmedizin Deutschland (JADE), deren Pressesprecher ich von 2009-2011 war sowie Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Jungen Hessischen Allgemeinmedizin e.V. (HESA e.V.)

Ich bin Mitglied von MEZIS, der Gesellschaft der unbestechlichen Ärztinnen und Ärzte, wie oben ausgeführt.